Energiedurchgang


Energiedurchgang
kurzwellige Sonnenstrahlung dringt durch transparente Bauteile, z. B. Glasscheiben, trifft auf den Boden oder auf Wände, wo sie absorbiert wird. Dabei wandelt sie sich zum Teil in langwellige Infrarotstrahlung um - heizt den Raum auf - und kann durch die Scheibe nicht entweichen. Dieser Vorgang wird bei Isolier-Glasfenstern noch durch den niedrigen k-Wert des Fensters verstärkt, der eine Auskühlung durch Transmission über Nacht verhindert, siehe Treibhauseffekt. Minderung nur durch Reflexionsgläser, die sichtbares Licht durchlassen, die langwellige Wärmestrahlung zum überwiegenden Teil reflektieren, gleichzeitig aber auch den k-Wert verringern.

Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reflexionsgläser — diese Gläser haben auf der Innenseite dünne, aufgedampfte Edelmetallschichten (Gold, Platin und andere) mit selektiver Eigenschaft, sind aber von innen mehr oder weniger farbneutral, von außen teils bläulich bis gold spiegelnd. Der größte Teil… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Treibhauseffekt — globales Treibhaus, wobei die Spurengase CO2, CH4, O3, NOx und andere in der unteren Atmosphäre die wärmestauende Verglasung darstellen natürlicher Treibhauseffekt, der lebensnotwendig ist. Durch die steigende Freisetzung von Kohlendioxid bei der …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.